| Startseite | Buch-CD-Tipps 

 Raucherentwöhnung
 Entwöhnungsmethoden
 Nichtraucherkurse
 Nikotinersatz
 Raucherakupunktur
 Raucherhypnose
 Nichtraucherbuch/DVD
 Rauchen aufhören?
 Pro Nichtrauchen
 Gesundheit
 Gewichtszunahme
 Ernährung
 Rauchen - Fakten
 Nikotin-Wirkung
 Raucherkrankheiten
 Raucherstatistik
 Tabakkontrolle
 Tabakgeschichte
 Service
 Nichtraucher-Links
 Nichtraucher Forum
 Unterstützen Sie Uns
 Linkpartnerschaft
 Seite empfehlen
 Zu den Favoriten
 Impressum & Kontakt
 

Nikotinersatz zur Raucherentwöhnung

 
Durch gezielte und dosierte Zuführung von Nikotin (Substitution), nachdem (!) das Rauchen vollständig eingestellt wurde, werden beim frischen Nichtraucher Entzugssymptome gemildert und einem Rückfall zum Rauchen vorgebeugt.
Nikotinersatz - Therapie
Über Nikotinpflaster, Nikotinkaugummis; Nikotin-Inhaler oder andere Nikotinersatzpräparate wird dem rauchfreien Körper dosiert Nikotin zugeführt. Es soll ein dauerhaft niedriger und ausreichender Nikotinspiegel ohne Inhalation von Zigaretten (und deren Schadstoffen) erzeugt werden. 
Nikotinpräparate machen im Gegensatz zu Zigaretten nicht süchtig, da Nikotin in geringeren Mengen und dosiert über eine längere Zeit dem Körper zugeführt wird. Für das Auslösen der Nikotinsucht wird der so genannte 'Nikotin-Kick' (schnelles Ansteigen der Nikotinkonzentration im Körper) verantwortlich gemacht.

Das Rauchverlangen soll mit Nikotinersatzpräparaten unter Kontrolle gehalten werden. Ziel ist es die anfänglich (möglicherweise) heftigen Entzugssymptome zu mildern. Nikotinkaugummi, Nikotinpflaster oder Nikotininhalierer unterstützen die Raucherentwöhnung und sind in Apotheken ohne Rezept erhältlich.

Nikotinersatz - Anwendung
Das Rauchen muß vor der Anwendung von Nikotinersatz - Produkten eingestellt sein, weil sonst die Gefahr einer Überdosierung von Nikotin besteht. Ohne Rauchstopp ist von einer Anwendung dringend abzuraten. Der Beipackzettel sollte aufmerksam gelesen werden und eine Beratung durch einen Apotheker oder Arzt ist dringend zu empfehlen.
Leben ohne Nikotin  Buch von Christine Engelbrecht
Diese Anleitung zum Ausstieg ist inzwischen zu einer der meistdiskutierten Entwöhnungsmethoden geworden. Mit Kräuterzigaretten das Rauchen aufzugeben ist der Weg des geringsten Widerstands aus der Sucht. Alle Fragen, die mit Kräuterzigaretten zusammenhängen, werden umfassend behandelt.
mehr Nichtraucher-Bücher & DVDs
Nikotinersatz - Eignung
Die besten Erfolge wurden in Kombination mit verhaltenstheoretischen Nichtraucherkursen erzielt. Geeignet ist Nikotinersatz auch bei sofortigem totalen Rauchstopp, der so genannten Schlusspunktmethode.
Nikotinersatz  - Anwendungsverbote
Nikotinersatzpräparate sind Arzneimittel zur Raucherentwöhnung, die in der Apotheke erhältlich sind und selbst bezahlt werden müssen.
Alle Anwendungsverbote ( z.B. bestimmte Krankheiten ) sind wie bei jedem anderen Arzneimittel im Beipackzettel aufgeführt. Für Kinder ist die Verwendung von Nikotin - Präparate immer verboten. Bei Unklarheiten und Zweifeln fragen Sie am besten Ihren Arzt oder Apotheker.

Übersicht Methoden Raucherentwöhnung

| Nichtraucherbücher & CDs | Methoden | Nichtraucherkurse | Nikotinersatz | Akupunktur | Hypnose
|
Pro Nichtrauchen | Gesundheit | Gewicht & Ernährung | Nikotin | Krankheiten | Raucherstatistik |
 

© Tabakfrei.de